Heute war es soweit!

Das erste Auswärtsspiel nach über 2 Jahren!!!!
Es ging für uns nach Bayern zu den Schanzern.
Bereits bei der ersten Rast in Sachsen Anhalt wurden wir mit einem herzlichen Glückauf in der tanke begrüsst.
Wir erreichten Ingolstadt bei herrlichem Sonnenschein gegen halb 12.

Nach einer bayrischen Stärkung in Form von Leberkässemmel und bier ging es für uns in den Block.
Bei richtigem Kaiserwetter genossen wir unser Kaltgetränk. Die Stimmung im Block war bereits eine Stunde vor Anpfiff gut.
Wir kamen mit vielen Schalkern ins Gespräch und bald standen wir auf Grund der prallen Sonne im Shirt.
Wir waren sehr erstaunt, dass viele Ingolstädter den Sonntag wohl anders verbrachten. Es waren definitiv mehr Schalker im Stadion als Heimfans!
Die Ingolstädter spielten in den Farben der Ukraine und das Becherpfand wurde der Ukraine gespendet. Chapeu für diese Aktion!

Die erste Halbzeit war ein einziger Graus!
Bis auf einen Lattentreffer von terrode ging garnichts… dementsprechend ging die Angst im Block um… werden wir gegen den letzten wieder nicht gewinnen obwohl alle Konkurrenten gepatzt haben?!
Pustekuchen!!!
Mit der Einwechselung von Drexler und Zalazaar veränderte sich das komplette Spiel! Wir erzielten tolle Tore und hätten auch noch höher gewinnen können. Es gab bei jedem Tor eine ausgiebige Bierdusche!
Zum Schluss stand ein sicherer 3:0 Auswärtssieg!

IMG_3136